Monatsarchiv: Mai 2011

Back in town… :-)

Ihr Lieben, jetzt bin ich schon seit einigen Tagen wieder im dicken B und der Alltag hat mich bereits wieder eingeholt. Im Grunde viel zu früh, wenn Ihr mich fragt. Was mir noch geblieben ist, ist mein Jetlag! 😉 By … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufregung, Ecuador, Flugerlebnisse, Busfahrten - Fortbewegung allgemein | Kommentar hinterlassen

Und traurig klingt der Schlussakkord in Moll…

Tja, und schon sind sie wieder vorbei, die 6 Wochen in Ecuador… Viel gesehen, viel gelernt, viel gereist und so unheimlich viel gegessen, dass ich mich wie gemästet fühle… Letzteres finde ich jetzt nicht so gut… Am besten wäre wohl, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Ecuador, Kulinarisches, Politik und Wirtschaft, Vulkanausbrüche, Erdbeben, Überschwemmungen und was einem sonst so begegnet | Kommentar hinterlassen

Berlin calling…

… daher nun zur musikalischen Untermalung: Ich fühle mich gerade seltsam hin- und hergerissen zwischen der Vorfreude auf das dicke B und dem Wunsch, in Ecuador bleiben zu können. Strange… Ich schau mal noch eine Weile Musikvideos von Berlin, damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Aufregung, Ecuador | 1 Kommentar

Highlights aus Quito und Umgebung

Ich schulde Euch ja noch immer die Highlights der ersten Tage in Ecuador… Hier kommen sie nun, wenn auch stark komprimiert und nicht in chronologischer Reihenfolge: Cotopaxi: Bei Facebook hatte ich das „Anita auf einer Höhe von 4.800 m“-Foto ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufregung, Ecuador | Kommentar hinterlassen

Coca (und gemeint ist nicht die Pflanze)

Am Samstag bin ich dann ganz früh nach Coca gestartet… Warum, ja, warum eigentlich? Gute Frage… Ich glaube, ich wollte da einfach mal gewesen sein. Dieselbe Antwort gilt im Grunde auch für Lago Agrio, aber Lago Agrio hätte ohnehin meinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufregung, Ecuador | Kommentar hinterlassen

**Nachtrag zur Gans!**

Nachdem ich meinen eigentlichen Plan für mein letztes  Wochenende in Ecuador, nämlich einen Abstecher an die Küste nach Atacames zu machen (meine Kollegin María hatte beiläufig erwähnt, dass es einen Bus nach Atacames gibt, der auch in Puyo hält – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufregung, Ecuador | Kommentar hinterlassen

Ecuadorianische Gänse

Ihr wundert Euch sicher über den Titel – naja, wenn Ihr meinen Facebook-Status kennt, dann nicht… 😉 Ich möchte nur kurz etwas berichten: Anita hat es heute geschafft, von einer Gans in den Hintern gezwickt zu werden. Nein, bisher (und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufregung, Ecuador | 2 Kommentare